Vorstellung: Niederstetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

Wir über uns

Das Bildungszentrum Niederstetten ist ein ländliches Schulzentrum, das am nördlichen Ortsrand von Niederstetten liegt. Unterhalb des Schlossberges und mitten im ehemaligen Hofgarten breitet sich die Schule weitläufig aus. Alle Klassenzimmer sind modern eingerichtet, die technische Ausstattung ist auf hohem Niveau. Den Schülern steht ein großzügiger Pausenbereich zur Verfügung, der auf einer Seite vom Vorbach begrenzt wird und auf der anderen Seite von der katholischen Kirche. Auf dem Weg zum Haupteingang kommt man direkt am Eingang des KULT vorbei, in dem sich die städtische Mediothek, ein kleines Museum zum Gedenken an Albert von Sammt und Räume der Musikschule Hohenlohe befinden.

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und für Ihr Kind, denn genau das ist ein Prinzip am Bildungszentrum Niederstetten:

In unserem familiären Umfeld wird jeder wahr-genommen und wertgeschätzt. Kein Kind geht verloren und die Türen stehen für Sie als Eltern jederzeit off en. 

Schülerzahlen

Grundschule: 151
Realschule: 225

Summe: 376 (im September 2019)

Grundschule am BZN

Die Grundschule Niederstetten liegt am Ortsrand unterhalb des Schlosses Haltenbergstetten. Sie verfügt über zwei separate Gebäude, in denen die Stufen 1/2 und 3/4 unterrichtet werden. Allen Klassen stehen modern und freundlich eingerichtete Klassenzimmer zur Verfügung. Außerdem verfügt die Grundschule über einen eigenen Musikraum. Die Schülerinnen und Schüler haben einen Pausenbereich für sich, auf dem sie altersgerechte Spielgeräte vorfinden. Dazu gehört u.a. ein Kleinspielfeld, das in den Pausen sehr gerne angenommen wird. In wenigen Schritten können die Klassen mit ihren Lehrerkräften das Schulgelände verlassen, um in Lerngängen die umliegende Natur zu erkunden. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule kommen aus der Kernstadt, den Teilorten und Weilern der Gemeinde Niederstetten. Die Bushaltestellen liegen unmittelbar neben der Schule und werden von den Buskindern in kürzester Zeit erreicht. Lehrerinnen und Lehrer übernehmen gemeinsam mit einigen Fachlehrern den Unterricht.

Realschule am BZN

Das Bildungszentrum Niederstetten ist eine Verbundschule, die sich aus den zwei Schularten: Grundschule und Realschule zusammensetzt. Die Realschule bietet ein differenziertes Schulsystem an, so dass alle Kinder hier entsprechend ihren Fähigkeiten beschult werden können. Hauptschul- und Realschulabschluss sind möglich.

Fundierte Vermittlung von Wissen und Können – verknüpft mit selbstständigem Lernen

  • Erfolgreiche und anerkannte Bildungs- und Erziehungsarbeit seit mehr als 60 Jahren
  • Klare Orientierung am Bildungsniveau der Realschule
  • Kleine Klassen ermöglichen eine umfassende individuelle Förderung
  • Familiäres Miteinander/Schulleben
  • Allgemeinbildung verbunden mit berufsorientierter Bildung
  • Stärkung der Persönlichkeit
  • Miteinander lernen und füreinander eintreten

Unser Leitbild: VORBILD sein!

Die neue Realschule

  • Konzentrierte Vorbereitung auf einen erfolgreichen Realschulabschluss
  • Möglichkeit für schwächere Schüler/innen, nach Klasse 9 den Hauptschulabschluss zu erwerben
  • Vermittlung des Rüstzeugs für eine betriebliche Ausbildung oder für den erfolgreichen Besuch weiterführender Schulen
  • Kein Abschluss ohne Anschluss

Was uns stark macht

  • Berufsorientierung und Berufswegeplanung
  • Gelebte Bildungspartnerschaften mit örtlichen und regionalen Betrieben
  • Offene Ganztagesschule mit AG-Angeboten aus Sport, Musik, Technik u.a.
  • Streitschlichter, Schulsanitäter, Schulsportmentoren
  • Schulcafeteria mit frisch gekochten Mittagsmenüs an drei Unterrichtstagen
  • Förderunterricht, Hausaufgabenbetreuung und Intensives FörderTraining
  • Modernste Medienausstattung in allen Klassenzimmern und Fachräumen
  • Großzügige und gut ausgestattete Sportstätte
  • Aktive SMV
  • Engagierter Förderverein
  • Schulsozialarbeit
  • Schüleraustausch mit französischer Partnerstadt Le Plessis-Bouchard

Infobereiche