Aktuelles: Niederstetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

Ihre Zeugnisse in der Tasche haben die Abschlussschüler des Bildungszentrum Niederstetten (11.08.2020)

Artikel vom 11.08.2020

Alle 50 Schüler des Niederstetten haben erfolgreich ihren Hauptschul- beziehungsweise Realschulabschluss abgelegt. Trotz der schwierigen Zeit konnten alle Schülerinnen und Schüler, welche aus den Gemeinden Niederstetten, Mulfingen und Weikersheim kamen, diese Hürde meistern und gehen nun ihren Weg in eine weiterführende Schule oder eine Ausbildung. Schulleiter Benedikt Amann bedankte sich bei allen Schülerinnen und Schüler für die gezeigten Leistungen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Zeugnisse und Urkunden klassenweise in Anwesenheit der Eltern ausgegeben.

Neben den Beiträgen und Reden der Klassenlehrer und der Klassensprecher sprach auch die Gesamtelternbeiratsvorsitzenden Frau Meiß ein kurzes Grußwort.

Stellvertretender Bürgermeister Roth gratulierte im Namen der Stadt den Schülerinnen und Schülern zum bestandenen Abschluss und vergab den von der Stadt gestifteten Preis im Fach Geschichte an Andrei Dinescu und Nadja Müller.

Frau Weber-Roth vom Freundeskreis zeichnete in ihrer Ansprache Christine Schmidt für das große soziale Engagement mit dem Schulsozialpreis des Freundeskreises aus.

Anschließend übergaben Schulleiter Amann und die jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer Andrea Daßing (R 9G), Isabel Mühleck (R 10a) und Michael Ansorge (R 10b) die Zeugnisse an die Schülerinnen und Schüler. Neben herzlichen Gratulationen zur bestandenen Prüfung und den besten Wünschen für die weitere Zukunft ehrte Herr Amann besonders die Jahrgangsbeste Luise Kießecker zu ihrem hervorragenden Notendurchschnitt von 1,3.

Konrektor Roland Schappacher-Heid vergab an die Sportmentoren, welche im Schuljahr 2019/2020 tätig waren und nun die Schule verlassen, eine Urkunde und dankte ihnen ebenfalls für ihr großartiges Engagement. Eine Urkunde erhielten: Larissa Jendrysik, Paul Dinkel, Christine Schmidt und Pascal Steinemann.

Auch die aus der Schulband „BIZ-Players“ ausscheidenden Mitglieder erhielten eine Urkunde für die zum Teil sehr lange Mitgliedschaft in der Band. Diese wurden zum ersten Mal vom neuen Bandleader Thomas Martin an folgende Schüler vergeben: Luise Kießecker und Katharina Mayer.

 

Schülerinnen und Schüler der Klasse R 9G:

Maha Abdin, Sedra Alsiyada, Julian Bosler, Andrei Dinescu, Luca Dinescu, Lukas Eifert, Leon Finkenberger, Maurice Flatten, Emanuel Haag, Karina Hein, Lara Lemmons, Elijah Mohr, Robert Prinz, Leonie Rahn, Luca Reuß, Marika Simper, Stefan Stegmaier, Samira Stumpf (B), Jason Zerr

 

Schülerinnen und Schüler der Klasse R 10a:

Nura Abo Rashed (B), Marcel Böhm, Paul Dinkel (B), Elias Fritz, Jana Helbig, Franziska Höller (P), Larissa Jendrysik (B), Daniel Krahe (B), Mika Kretschmar (B), Chiara Mangold (P), Anna-Lena Milnikel (B), Natalia Mukenauer (P), Corinna Scheu (B), Natalie Scheu (B), Christine Schmidt (P), Jose Smith

 

Schülerinnen und Schüler der Klasse R 10b:

Mona Habel (P), Luise Kießecker (P), Joshua Ludwig (B), Katharina Mayer (P), Oliver Mitko, Nadja Müller (P), Ivana Naydova (P), Sebastian Nörr, Dominik Raubacher (B), Tatjana Schneider (B), Oliver Schuh (B), Oliwia Sobanska (P), Pascal Steinemann (B), Jan Weigel, Milena Zöller (B)

(P): Preis, (B): Belobigung

M. Ansorge

Infobereiche