Seite drucken
Bildungszentrum Niederstetten

Allgemein

  • Berufsorientierung wird von Klasse 7 bis 10 kontinuierlich im Unterricht eingebunden
  • Empfehlung Girls‘ and Boys‘ Day
  • zwei Praktika
  • häufige Auseinandersetzung mit Berufsfeldern und dem Berufswahlprozess
  • Einbeziehung vieler externer Fachleute

Klasse 5+6

  • Girls‘ and Boys‘ Day
  • LeBen: Stärkung der sozialen Kompetenzen als Basis der erfolgreichen Berufswegeplanung

Klasse 7

  • Girls‘ and Boys‘ Day
  • Auswahl der Wahlpflichtfächer à Vorauswahl hinsichtlich der späteren Berufsorientierung
  • Elterninformationsabend: Vorstellung der Wahlpflichtfächer
  • Beratung durch Klassenlehrer/-in
  • Vorstellung der Arbeit der Schulsozialarbeit und des Berufsberaters der Arbeitsagentur

Klasse 8

  • Girls‘ and Boys‘ Day
  • Profil AC
  • Erstellung Bewerbungsmappe
  • Praktikum 1
    • einwöchiges Praktikum+
    • schriftliche Dokumentation
    • 10 minütige Präsentation
  • Bewerbertraining
  • Elternabend mit Berufsberater
  • Regionale Ausbildungsbörse
  • Besuch BIZ
  • Beratungsgespräche mit Schulsozialarbeit und Berufsberater der Arbeitsagentur (G-Niveau)
  • Hilfestellung der Schulsozialarbeit bei schriftlichen und persönlichen Bewerbungen

Klasse 9

  • Girls‘ and Boys‘ Day
  • Praktikum 2
    • einwöchiges Praktikum
    • kurze Dokumentation
    • Vergleich Praktikum 1 & 2
  • Regionale Ausbildungsbörse
  • Beratungsgespräche mit Schulsozialarbeit und Berufsberater der Arbeitsagentur (M-Niveau)
  • Hilfestellung der Schulsozialarbeit bei schriftlichen und persönlichen Bewerbungen

Klasse 10

  • Informationen weiterführende Schulen
    • Berufliche Gymnasien
    • Gewerbliche Schulen
Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.
http://www.bildungszentrum-niederstetten.de//unser-bildungszentrum-1/realschule/berufliche-orientierung